Immer alle Agentur-News kennen? Dann gleich für unseren
Newsletter anmelden, der hier zu finden ist.

 

 

 

06. Oktober 2015

Ach, was sollen wir sagen: Es sind schon wieder Mädchen geworden. Eine Justina und eine Mignon.
Beide verstärken sie – wenn auch mit unterschiedlichen Aufgaben – seit kurzer Zeit unsere Beratung.
Wir freuen uns – und unser Mitgefühl gilt Armin. Wieder einmal.

——————————————————————————————————————————

03. August 2015

Wir vermelden Neugeschäft. Noch ganz zart ist die Verbindung und schon wird kräftig
gearbeitet – für unseren jüngsten Kunden im Portfolio, die KÖRBER AG. Das erste Ziel:
das Handbuch für das internationale Corporate Purchasing 2015. Fazit nach den ersten
Schritten: Könnte eine sehr nette Zusammenarbeit werden ...

——————————————————————————————————————————

01. Juli 2015

Alle weg, nix los? Nö. Wir sind noch fleißig. Das verdanken wir unserem neuen (na gut, ein
bisschen Familie) Kunden KALO, der Logos und 3-D-Häuser braucht, VINZENT,
der  
unbedingt eine Seereise machen muss und URBANA, die Berlin nicht ohne einen
Messefilm verlassen wollten. Und dann wäre da noch die 3-D-Stadt, das neue Magazin für
den ganz neuen Kunden und die entzückende Kinder-Microsite ... Aber der Sommer ist ja noch lang.

——————————————————————————————————————————

15. April 2015

Tschüss „Under Construction“, welcome neue Homepage. Und damit nicht genug.
Wer genau hinsieht, bemerkt ein neues Logo, die neue Typo und neue Farben.
DIRECT AN DER ALSTER hat sich ein bisschen neu erfunden. Uns gefällts.

——————————————————————————————————————————

27. März 2015

25 Arbeitstage hat der März. 11 Tage davon haben wir einfach mal komplett verschossen.
Soll heißen: 6 Fotoshootings in 4 Wochen. Inkl. streikender Lufthansa und Steine
werfender Hooligans. Dem Ergebnis hats Gott sei Dank nicht geschadet.

——————————————————————————————————————————

26. Februar 2015

Live auf der didacta 2015 in Hannover: Da schauen wir mal, wie lernen morgen so geht.
Digital, soviel ist schon mal klar. Damit ist unser Kunde LEGAMSTER also bestens
aufgestellt. Ach ja, und dass auf einer Bildungsmesse auch ordentlich gefeiert werden
kann, wussten wir noch aus dem letzten Jahr.